Man City star Bernardo Silva sends Etihad exit hint with cryptic farewell message to fans

Manchester-City-Star Bernardo Silva sendet mit einer mysteriösen Abschiedsbotschaft einen Hinweis auf den Ausstieg der Union an die Fans 50 Minuten S-BlogHier sind die neuesten Eilmeldungen und Trendsendungen, die wir Ihnen heute präsentieren:

Bernardo Silva schien sich von den Blues zu verabschieden, schloss aber einen Abgang von Manchester City nicht aus.

Silva ist immer noch ein Ziel für Barcelona, ​​​​und der portugiesische Star soll sich dem Camp Nou anschließen wollen.

Der Spielmacher bleibt möglicherweise nicht im Kader, nachdem der Transfermarkt vorbei ist, aber Manchester City-Chef Pep Guardiola hat kürzlich gezeigt, dass er sich nicht sicher ist.

Mit der Aussage, er habe keine Ahnung, was zwischen jetzt und dem 1. September passieren wird, wenn das Fenster abläuft, hat der 28-jährige Silva Gerüchte über seine Zukunft entfacht.

Er sagte: Ich habe immer behauptet, dass ich hier zufrieden bin, aber ich habe keine Ahnung, was passieren wird. “Ich habe eine sehr offene Beziehung zum Klub. Sie wissen, was ich will, weil ich ehrlich zu ihnen war.

“Ich bin wirklich glücklich, wenn ich bleibe, ich werde diesen Verein immer schätzen und mein Bestes geben. Wenn nicht, müssen wir nur abwarten, denn es ist Fußball. Ich werde meine Beziehungen zu Manchester City, den Fans, den immer respektieren.” Mitarbeiter und meine Teamkollegen, damit alles, was passiert, getan wird, zweifellos mit äußerstem Anstand.

Raheem Sterling und Gabriel Jesus baten zu gehen, und Silva deutete an, dass er es genauso gut könnte, also stimmte Guardiola ihrer Abreise zu. Silva, der in den letzten fünf Jahren entscheidend zum Erfolg von City beigetragen hat und noch drei Jahre Vertrag hat, wird in allen Transferverhandlungen mit Barcelona 80 Millionen Pfund verdienen. Die Stadt wird in diesen Verhandlungen eine harte Linie verfolgen.

„Es ist ein riesiger Klub und sie wollen keine Männer, die mit dem Klub unzufrieden sind“, erklärte er ESPN. “Sie sagen uns immer alles, was wir gehen können, wenn wir nicht glücklich sind. Natürlich sind sie ein Unternehmen und sie wollen dafür bezahlt werden, sie gehen zu lassen, aber ich habe eine respektvolle Beziehung zum Verein.”

Inhalt erstellt und eingereicht von: Alfachicken (via 50minds
Live Nachrichten)

Link zur Seite

Sehen Sie sich die Vollversion V1deo

Dev

Leave a Reply

Your email address will not be published.